Zurück

Unser

Bier des Monats

Nach unten

März - Ur-Märzen

Das bernsteingoldene Spezialbier!

Wochen kalt gereift, denn „Gut Ding will Weile haben“! Der hohe Anteil an Caramellmalz und ein 100 Jahre altes Brauverfahren machen es so körperreich und würzig. Der feine Aromahopfen „Saphir“, der erst im Reifetank zugesetzt
wurde, verleiht dem Märzen seinen blumigen Charakter, der nach roten Beeren ausklingt.

März - Ur-Märzen

Das bernsteingoldene Spezialbier!

Wochen kalt gereift, denn „Gut Ding will Weile haben“! Der hohe Anteil an Caramellmalz und ein 100 Jahre altes Brauverfahren machen es so körperreich und würzig. Der feine Aromahopfen „Saphir“, der erst im Reifetank zugesetzt
wurde, verleiht dem Märzen seinen blumigen Charakter, der nach roten Beeren ausklingt.

Februar - Stout

Das Bier für die gemütlichen Stunden

Seine Ursprünge hat der sehr röstaromatische und vollmundige Stout beim Bierstil „Porter“, der zunächst etwas leichter für die Hafenarbeiter gebraut wurde. Eine kräftigere Variante hat sich mit dem „Stout Porter“ entwickelt – Stout bedeutet so viel wie „kräftig“ oder „stämmig“. Unser Stout wärmt wunderbar von innen, ohne die herrlich röstigen Aromen zu vernachlässigen. Noten von Schokolade und Kaffeebohnen, verfeinert durch Aromen nach Lakritz und Pfeffer machen dieses Bier zu einem perfekten Begleiter für gemütliche Abende im Kerzenschein.

Februar - Stout

Das Bier für die gemütlichen Stunden

Seine Ursprünge hat der sehr röstaromatische und vollmundige Stout beim Bierstil „Porter“, der zunächst etwas leichter für die Hafenarbeiter gebraut wurde. Eine kräftigere Variante hat sich mit dem „Stout Porter“ entwickelt – Stout bedeutet so viel wie „kräftig“ oder „stämmig“. Unser Stout wärmt wunderbar von innen, ohne die herrlich röstigen Aromen zu vernachlässigen. Noten von Schokolade und Kaffeebohnen, verfeinert durch Aromen nach Lakritz und Pfeffer machen dieses Bier zu einem perfekten Begleiter für gemütliche Abende im Kerzenschein.

Januar - Super Strong Wheat

Der weiße Winter-Weizendoppelbock

Eine Aromakomposition ganz besonderers fruchtiger Art erwartet Sie. Weiche, vollmundige Caramelltöne zeichnen ihn aus. Der Geruch ist komplex fruchtig, wie es guten Weizenböcken zu eigen ist. Seine stolzen 18,5% Stammwürze und 7,5% vol. bringen Wärme und Feuer in einen kalten Wintertag.

Januar - Super Strong Wheat

Der weiße Winter-Weizendoppelbock

Eine Aromakomposition ganz besonderers fruchtiger Art erwartet Sie. Weiche, vollmundige Caramelltöne zeichnen ihn aus. Der Geruch ist komplex fruchtig, wie es guten Weizenböcken zu eigen ist. Seine stolzen 18,5% Stammwürze und 7,5% vol. bringen Wärme und Feuer in einen kalten Wintertag.

Nach oben